Die lebendigste Städtepartnerschaft gesucht!

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ ruft Städte und Kommunen auf, sich für den Stiftungspreis 2017 zum Motto „Die lebendigste Städtepartnerschaft „zu bewerben. Gesucht werden Städtepartnerschaften, die den Dialog zwischen Menschen unterschiedlicher Orte, Kulturen, Religionen und politischer Systeme fördern und von Kreativität, Projektvielfalt und einem intensivem Austausch geprägt sind. Ausgezeichnet werden sollen, so die Stiftung, vor allem Städtepartnerschaften mit Vorbildcharakter, so dass andere Städte und Kommunen davon lernen können.Städtepartnerschaften waren schon immer wichtig für die Völkerverständigung und das gegenseitige Kennenlernen. Auch in der globalisierten und digitalisierten Welt des 21. Jahrhunderts haben lebendige Städtepartnerschaften eine große Bedeutung. Ich freue mich, wenn sich Gemeinden aus dem Wahlkreis bewerben.   Die Bewerbung muss gemeinsam von beiden Partnerstädten eingereicht werden, auch wenn eine Stadt federführend ist. Insgesamt ist eine Preissumme von 15.000 Euro ausgesetzt, Bewerbungsende ist der 31. März 2017. Informationen über die näheren Bestimmungen der Auslobung und die einzureichenden Unterlagen sowie das Bewerbungsformular sind auf der Homepage www.lebendige-stadt.de/stiftungspreis zu finden.